immergrün

//
Wie schon erwähnt, habe ich das Wochenende bei Sanna in Frankfurt verbracht. Nach 4 Stunden Autofahrt (die ich Dank Jennifer Rostock, Florence, Bring me the Horizon, The Script & Rise Against gut überstanden hab) sind wir abends noch zur Burg Frankenstein gefahren, um uns schön von irgendwelchen Monstern erschrecken zu lassen. Es war so ganz gut, doch waren wir ein wenig enttäuscht, dass es doch kleiner war als erwartet. Der Hype der darum gemacht wird, war - für uns - größer als das eigentliche Event. Aber war trotzdem ganz lustig! (Meine Technik: einfach Atem anhalten und durchmaschieren - klappt nur mittelmäßig)
Am Samstag gings dann noch shoppen (Ich habe mir wie ihr seht nur ein Essienagellack gegönnt & Eyeliner) und gestern ging es zu Sanna's Pony und ich bin mal wieder eine Runde geritten. Ich habe so unendlich Lust wieder richtig anzufangen - hach.




Kommentare:

  1. Hey, dein Blog ist richtig toll !*-*
    Folge dir gleich mal ! (: ♥
    Hättest du vllt. Lust, bei mir vorbeizuschauen ? :) ♥

    Liebe Grüße von An :* ♥ --> http://sweetyanmagically.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wow, dein Blog ist toll und die Fotos wunderschön. Außerdem hast du jetzt eine neue Leserin! :) <3 Mach weiter so, ich freue mich auf mehr von dir! <3

    Schau doch auch mal bei mir vorbei:

    http://lebensfarben.blogspot.de

    Ich würde mich sehr freuen! :)

    AntwortenLöschen
  3. Meine erste Autofahr alleine verlief nicht ganz so gut... Naja ich hab nunmal kein Glück (oder kann nicht Autofahren)...

    http://q-k-burra.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. extrem schöne Bilder :)

    vllt. hast du ja lust bei meiner Blogvorstellung mitzumachen. :))

    xx, http://regardelamour.blogspot.de/

    AntwortenLöschen