london rückblick

//

Anlässig der Olympischen Spiele präsentiere ich mal meine London Fotos von 2011. Damals sind wir vom Seminarfach nach London gefahren und haben dort ein paar schöne - aber auch sehr anstregende Tage - gehabt. Wir mussten dort viel ansehen, da wir ein Gruppenprojekt vor Ort machen mussten und später in Deutschland eine Präsentation über unsere Ergebnisse. Wir haben uns für einen Café-Guide entschieden (letztes Bild zeigt übrigens eins der Cafés). 
War auf jeden Fall eine tolle Zeit und nach ein paar Tagen hat man sich an das U-Bahn Netz sowie die Hektik, die da herrscht gewöhnt. :D Fürs nächste (das dritte!) Mal bin ich dann also gewappnet.

Der Bandabend war übrigens ziemlich witzig. Nach wenig Schlaf ist Lukas noch mit zu mir und wir haben beschlossen, dass ich für ein paar Tage bei ihm wohne, da er sturmfrei hat. Nun bleib ich vorraussetzlich bis Dienstag, weil ich dann für meinen Geburtstag am Mittwoch noch ein bisschen was vorbereiten muss. Ich hoffe und denke, dass ich mich in der Zeit nochmal melden. Jetzt werd ich mal versuchen Roller zu fahren - das kann ja wieder was werden!

1 Kommentar:

  1. dein blog ist toll.
    ich mache im moment eine blogvorstellungs-aktion. vielleicht hast du ja lust mitzumachen. ich denke du hättest gute chancen. 5-10 blogs werden ausgewählt.
    http://www.strangenessandcharms.blogspot.de/2012/07/win-blog-presentation.html

    lg
    dahi

    AntwortenLöschen